Mobbing

Was ist Mobbing? Wann fängt Mobbing an? Wann ist es zu viel?

Mobbing fängt dort an, wo einem Menschen keinen Respekt mehr geschenkt wird. Die Würde wird ignoriert. Genau so fängt Mobbing an. Deswegen will ich euch meine Geschichte erzählen....

 

Es fing ganz harmlos an. Ein paar blöde Sprüche. Ich hab es einfach ignoriert. Ich war allein. Alle meine Freunde haben sich seit dem von mir abgewendet. Es wurde immer schlimmer. Ich hab jeden Tag versucht, meine Mutter zu überzeugen, dass ich zuhause bleiben kann... Doch sie schickte mich in die SChule. Ganz ahnungslos, was dort auf mich wartet. Blöde Kommentare, die mich jedes mal aufs neue, direkt ins Herz trafen.Ich ging weiterhin noch in die Schule, doch in den Pausen war ich allein. Allein gegen die Meschen die mir mein Leben zur Hölle gemacht haben. Als in den verschiedenen Klassen immer wieder beleidigungen wie "Fette Kuh!", oder "Geh sterben!", zu mir gerufen worden sind und die Lehrer das alle ignoriert haben, dachte ich es wäre normal so behandelt zu werden. Ich hab alles zu gelassen. Sie haben mich geschlagen und getreten. Sie haben Fotos von mir gemacht und Whatsappgruppen mit dem titel:"Kuh muss sterben!". Es klingt vielleicht im ersten Moment lustig, aber es soll jetzt bitte einmal jeder in sich hinein fühlen und mal einen moment darüber nachdenken, wie er sich fühlt. Es ist beschissen. Richtig?!? Ich wollte nur noch sterben. Ich habe diese Welt nicht verstanden. Warum ich? Warum muss mir sowas passieren?

Aber ich habe daraus gelernt. Hätte ich das nicht erlebt, wäre ich heute nicht die person die ich bin. Ich werde das nie vergessen. Es ist ein dunkler Teil meines Lebens, doch man muss den Kopf hoch halten. Ich werde immer unter den Folgen davon Leiden, doch das ist OK. Ich hab es akzeptiert und schaue nach vorne.

Ich möchte euch eine Sache mitgeben:

SCHAUT NICHT WEG!!!

Ihr werdet gebraucht. Mit eurer Hilfe kann man schlimmes Mobbing verhindern. Bitte helft mir, dass es weniger Fälle werden, die so extrem sind, wie sie bei mir waren.

Ich will Aufmerksamkeit, das stimmt, aber ich will keine Aufmerksamkeit für mich, sondern die Aufmerksamkeit für alle, denen es jetzt so geht, wie es mir ergangen ist....

 

22.1.17 16:38

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen